20 Jahre Elterntalk in Bayern

20. Oktober 2021

Bayerns Familienministerin Carolina Trautner gratulierte persönlich zum 20. Geburtstag: „Obwohl schon 20 Jahre alt, und das ist für ein präventives Angebot im erzieherischen Jugendschutz schon ganz schön alt, ist ELTERNTALK immer jung geblieben. Es ist noch immer so aktuell wie vor 20 Jahren, da ELTERNTALK sich seit 20 Jahren immer an der Lebenswelt der Eltern orientiert und die Themen entsprechend kontinuierlich weiterentwickelt.  So gelingt es ELTERNTALK, Eltern wirkungsvoll bei ihrer Erziehungsarbeit zu unterstützen. Herzlichen Glückwunsch zu 20 Jahren ELTERNTALK und alles Gute für die nächsten 20 Jahre.“

Anke Lehmann und Susanne Philipp von Elterntalk NRW gratulierten ebenfalls und nahmen an der Jubiläumsfeier am 9. Oktober 2021 in Ingolstadt teil. Von den langjährigen Erfahrungen der bayerischen Elterntalker*innen profitieren auch in NRW alle Elterntalk-Standorte. Bereits seit Beginn von Elterntalk NRW vor 5 Jahren gibt es einen regen und fruchtbaren Austausch mit den Kolleginnen in Bayern. Dankeschön und herzliche Glückwünsche!

5 Jahre Elterntalk NRW oder: 1.000 Talks mit 5.000 Eltern und 10.000 erreichten Kindern

18. Oktober 2021

Am 4.September trafen sich rund 60 aktive Moderator*innen und Regionalbeauftragte, um bei ihrem Jahrestreffen den 5. Geburtstag von Elterntalk NRW im Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln zu feiern.  Als Gäste wurden Vertreter*innen des MKFFI und des Landtags begrüßt. Der prominente Erziehungsexperte Jan-Uwe Rogge begeisterte mit seinen stärkenden Impulsen, am Nachmittag trauten sich Teilnehmerinnen gemeinsam mit dem Forumtheater Inszene auf die Bühne. Fazit: Eine Fachtagung für das Miteinander – in Präsenz!

Fotografieren in der Familie

16. Juli 2021

Das Infoblatt zum Thema „Fotografieren in der Familie“ wurde von unserer ehemaligen Praktikantin Lara Buchen im Rahmen ihrer Studiums der Sozialen Arbeit erstellt.

Wir danken Lara herzlich für die kreative und informative Arbeit und freuen uns, dass sie uns ihr Werk für alle Interessierten zum Download zur Verfügung stellt.

Download Infoblatt „Fotografieren in der Familie“ als PDF

 

Superheld*innen oder einfach: Eltern

3. Mai 2021

Pressemitteilung 04.05.2021

Frei und offenen Herzens sollen Kinder sich entwickeln können. Doch Kindern und Jugendlichen wird in der Pandemie ein Höchstmaß an Solidarität und Verzicht abverlangt. Das geht auf Kosten ihrer Bildungs- und Entwicklungschancen, ihrer psychischen und körperlichen Unversehrtheit. Eltern sind am Rande der Erschöpfung. Denn Eltern wollen ja das Beste für ihre Kinder. Ein Vater sagt: „Das Schönste und das Schrecklichste in der Corona-Krise zugleich: Dass wir so viel Zeit als Familie miteinander verbringen.“